Dringender Appell an Auszubildende und Berufsfachschüler

Wolfsburgs Oberbürgermeister Mohrs besucht Carl-Hahn-Schule

Am 15. Mai 2019 kam der Wolfsburger Oberbürgermeister Klaus Mohrs an unsere Schule, um mit Auszubildenden aus fünf Klassen über die bevorstehenden Wahlen zum Europaparlament zu diskutieren. Im Unterricht hatten die Auszubildenden mit ihren Lehrkräften Fragen zur Europäischen Union gesammelt, die sie nun dem OB stellen konnten.

Dieser erinnerte daran, dass wir in Deutschland erst relativ spät das allgemeine Wahlrecht errungen haben und dass er mit Sorge beobachte, dass immer weniger Menschen davon Gebrauch machten. Er forderte die Auszubildenden auf: „Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch! Egal wen – aber wählen Sie, mischen Sie sich ein! Wählen Sie Parteien, die sich für Freiheit, Gemeinsamkeit und Toleranz in Europa einsetzen!“

Im Verlauf des eineinhalbstündigen Gesprächs betonte der Oberbürgermeister, dass auch ihm die Tendenz zu zunehmendem Nationalismus in vielen EU-Staaten große Sorgen bereite und dass gerade die junge Generation aufgefordert sei, sich für ein gemeinsames und starkes Europa bei den EU-Wahlen aktiv einzusetzen.

Im Anschluss an das Gespräch zeigte sich der Oberbürgermeister überrascht davon, dass die Fragen unserer Auszubildenden sehr viel politischer gewesen seien, als er dies an anderen Schulen erlebt habe.

Veröffentlicht in News