„Die öffentlichen Schulen ermöglichen allen Schülerinnen und Schülern einen barrierefreien und gleichberechtigten Zugang und sind damit inklusive Schulen.“ (§ 4 Absatz 1, Satz 1 NschG)

So gelingt Inklusion an der Carl-Hahn-Schule:

Wir wollen keine Diskussion führen, wie schwierig Inklusion ist!

Wir wollen stattdessen in jedem individuellen Einzelfall klären …

  • wie ist Inklusion an unserer Schule möglich?
  • was ist im Einzelfall individuell möglich?
  • wie schaffen wir jeweils optimale Bedingungen für Schüler und Lehrer?
  • wie schaffen wir Handlungssicherheit für die Schule, die Lehrer und die Schüler?
  • wie können wir insbesondere durch neue räumliche Möglichkeiten des Neubaus die Inklusion begünstigen?

Was müssen Sie tun, wenn Sie als Schülerin/ Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf unsere Schule besuchen wollen?

Bitte informieren Sie uns rechtzeitig mit der Anmeldung an der CHS über Ihren individuellen Unterstützungsbedarf. Damit wir Ihnen optimale Startbedingungen gewährleisten können, bitten wir Sie, den Fragebogen so detailliert wie möglich auszufüllen und mit der Anmeldung abzugeben.
Wir setzen uns dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

> Fragebogen Download <

Das Team Inklusion beantwortet Ihre Fragen, nimmt Ihre Anregungen auf, unterstützt Sie, kümmert sich und versucht optimale Bedingungen zu schaffen:

Nikola Illhardt             illhardt.nikola@chs-wob.de

Svenja Schnittger       schnittger.svenja@chs-wob.de

Sonja Weiß                  weiss.sonja@chs-wob.de